Kanzleiprofil

Die Kanzlei Dietrich wurde 1951 von meinem Vater Rechtsanwalt Dr. i.u. F.R. Dietrich am Jungfernstieg gegründet. Heute befinden sich die Kanzleiräume nur wenige hundert Meter weiter in der Poststraße 14-16. In dem schönen Kontorhaus welches im Jahre 1908 erbaut wurde, habe ich den passenden Standort gefunden – treffen hier doch Tradition und Moderne zusammen.

Seit rund 25 Jahren betreue ich Mandanten in den Bereichen des Zivil- und Strafrechts.

Schon mit Beginn meiner anwaltlichen Laufbahn fühlte ich mich den Traditionen des freien und unabhängigen Anwaltsberufs verpflichtet. Dazu gehören:

  • die Unabhängigkeit von staatlichen und gesellschaftlichen Zwängen
  • die Verschwiegenheitspflicht
  • das Verbot der Vertretung widerstreitender Interessen
  • die am Gebot des sichersten Weges orientierte Beratung
  • die Verpflichtung zur Sachlichkeit

Diese Traditionen bilden für mich auch die Grundlage einer vertrauensvollen erfolgreichen Arbeit für meine Klienten.

Ich vertrete Sie vor allen Amtsgerichten, Landgerichten, Oberlandesgerichten, Sozialgerichten und Verwaltungsgerichten in Deutschland.